View job here

Die Universität Witten/Herdecke ist die erste deutsche Universität in privater Trägerschaft (Gründungsjahr: 1982) mit mittlerweile mehr als 800 Beschäftigten und über 3.000 Studierenden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für unser Team an der
Stiftungsprofessur für Arbeitsmedizin und betriebliches Gesundheitsmanagement.

Es handelt sich hierbei um eine Stelle im Rahmen einer Elternzeitvertretung, welche in Teilzeit (20 Wochenstunden) zu besetzen ist. Eine Anstellung erfolgt befristet bis zum 28.02.2023.

Die Tätigkeit erfolgt innerhalb eines dynamischen, interdisziplinären Teams mit Expertise in Medizin, Statistik, Psychologie und Sozialwissenschaft. Besonderes Merkmal ist die Verknüpfung von Arbeitsmedizin und betrieblichem Gesundheitsmanagement (BGM), welche auf den präventiven Ansatz an der Schnittstelle zwischen betrieblicher Praxis und wissenschaftlicher Forschung verweist. Im Rahmen der Tätigkeit ist die Möglichkeit der wissenschaftlichen Weiterqualifikation in Richtung Promotion grundsätzlich gegeben.

Ihre Aufgaben

  • Koordination der Arbeit in Forschungsprojekten
  • Eigenständige Einwerbung von Drittmitteln
  • Übernahme von Aufgaben in der Lehre
  • Publikation von Artikeln in wissenschaftlichen Fachzeitschriften
  • Halten von Vorträgen und Präsentation von Postern auf wissenschaftlichen Fachtagungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (M. A., M. Sc. oder Diplom) im Bereich der
    Gesundheitswissenschaften, Sozialwissenschaften, Psychologie oder Vergleichbares
  • Kenntnisse in qualitativen und/oder quantitativen empirischen Methoden
  • Gute MS-Office Kenntnisse 
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke 
  • Organisationsgeschick und hohes Engagement
  • Sie sind gut strukturiert und können eigenständig projektorientiert arbeiten

Wir bieten

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Flexible Arbeitszeiten)
  • 30 Tage Jahresurlaub und freie Brückentage (der 24. bis 31. Dezember sowie drei Brückentage sind zusätzlich dienstfrei)
  • Erstattung von Kinderbetreuungskosten von bis zu 200 Euro monatlich (abhängig von Gehaltshöhe und Alter des Kindes)
  • Betriebliche Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Ein umfassendes Weiterbildungsprogramm
  • Förderung von umweltfreundlicher Mobilität (Bikeleasing, Anmietung von E-Autos etc.)
  • Ein vergüngstigtes Jobticket für den Nahverkehr
  • Ein breites kulinarisches Angebot in unserer Cafeteria zum Mitarbeiterpreis
  • Verschiedene Sportangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Kontakt

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 10.08.2022 ausschließlich online mit den üblichen Unterlagen sowie Ihren Gehaltsvorstellungen und dem möglichen Eintrittstermin. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Prof. Dr. med. Horst Christoph Broding
Professur für Arbeitsmedizin und betriebliches Gesundheitsmanagement
Private Universität Witten/Herdecke gGmbH
Alfred-Herrhausen-Straße 50
58448 Witten

Bei Rückfragen steht Ihnen das Sekretariat unter der Telefonnummer: 02302/926-177 zur Verfügung.

Vielfaltsgedanke

Die Universität Witten/Herdecke lebt den Vielfaltsgedanken ausdrücklich (www.uni-wh.de/diversity). Sie verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern und berücksichtigt die Kompetenzen und Besonderheiten, die diese z.B. aufgrund ihres Alters oder ihrer körperlichen Konstitution mitbringen. Eine Erhöhung des Frauenanteils am wissenschaftlichen Personal wird proaktiv angestrebt.