View job here

Die Universität Witten/Herdecke ist die erste deutsche Universität in privater Trägerschaft (Gründungsjahr: 1982) mit mittlerweile mehr als 800 Beschäftigten und über 2.600 Studierenden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für unser Team in der Abteilung Forschungsförderung.

Die Stelle ist in Teilzeit (20 Wochenstunden) zu besetzen. Eine Anstellung ist zunächst bis zum 30.04.2024 befristet.

Ihre Aufgaben

  • Individuelle Unterstützung von Wissenschaftler:innen zu und Begleitung von europäischen Forschungsanträgen und -angeboten hinsichtlich administrativer und finanzieller Belange
  • Erstellung von Projektbudgets und eigenverantwortliche Prüfung der projektspezifischen vertraglichen Vereinbarungen (in Zusammenarbeit mit der Rechtsabteilung) zur Finanzabwicklung im Rahmen von EU-Projekten
  • Administrative Unterstützung unserer Forscher:innen in EU-Portalen insbesondere Participant Portal
  • Mitarbeit bei dem EU-Fördernewsletter der Abteilung Forschungsförderung
  • Gezielte interne Benachrichtigung und Motivation von Wissenschaftler:innen zur aktiven Teilnahme an EU-Projekten
  • Unterstützung der Abteilungsleitung im Drittmittelgeschäft
  • Informationssammlung, -aufbereitung und -vermittlung zu Forschungsfördermöglichkeiten europäischer und internationaler Fördermittelgeber inkl. Durchführung von Veranstaltungen und Workshops

Ihr Profil

Als erfolgreiche:r Bewerber:in haben Sie ein abgeschlossenes Hochschulstudium und einschlägige Berufserfahrung in dem beschriebenen Aufgabenbereich.

Im Rahmen Ihrer bisherigen Tätigkeit konnten Sie sich Kenntnisse der europäischen Förderprogramme (Horizon Europa, European Research Council (ERC), Cooperation in Science and Technology (COST), European Science Foundation (ESF), EUREKA) aneignen.

Sie arbeiten eigenständig, gewissenhaft und vorrausschauend, sind teamfähig, belastbar und loyal. Sie treten sicher, freundlich und begeisterungsfähig auf und identifizieren sich mit den Zielen des Lehrstuhls und seiner Ausrichtung. Sie sind zudem sicher im Umgang mit MS-Office-Anwendungen.

Wir bieten

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Flexible Arbeitszeiten)
  • 30 Tage Jahresurlaub und freie Brückentage (der 24. bis 31. Dezember sowie drei Brückentage sind zusätzlich dienstfrei)
  • Erstattung von Kinderbetreuungskosten von bis zu 200 Euro monatlich (abhängig von Gehaltshöhe und Alter des Kindes)
  • Betriebliche Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Ein umfassendes Weiterbildungsprogramm
  • Förderung von umweltfreundlicher Mobilität (Bikeleasing, Anmietung von E-Autos etc.)
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr
  • Ein breites kulinarisches Angebot in unserer Cafeteria zum Mitarbeiterpreis
  • Verschiedene Sportangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Kontakt

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 03.07.2022 ausschließlich online mit den üblichen Unterlagen sowie Ihren Gehaltsvorstellungen und dem möglichen Eintrittstermin. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Frau Klarita Nestler
Abteilungsleitung Forschungsförderung

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Nestler unter der Telefonnummer: 02302/ 926-940 zur Verfügung.

Vielfaltsgedanke

Die Universität Witten/Herdecke lebt den Vielfaltsgedanken ausdrücklich (www.uni-wh.de/diversity). Sie verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern und berücksichtigt die Kompetenzen und Besonderheiten, die diese z.B. aufgrund ihres Alters oder ihrer körperlichen Konstitution mitbringen. Eine Erhöhung des Frauenanteils am wissenschaftlichen Personal wird proaktiv angestrebt.