View job here

Die Universität Witten/Herdecke ist die erste deutsche Universität in privater Trägerschaft (Gründungsjahr: 1982) mit mittlerweile mehr als 800 Beschäftigten und über 3.000 Studierenden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für unser Team am Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung. 

Die Stelle wird im Rahmen des Forschungsprojekts „Fallstudie Nachhaltigkeit in den Niederlanden“ ausgeschrieben, das die Nachhaltigkeitsaktivitäten der Ernährungswirtschaft in den Niederlanden untersucht und bewertet. In Interviews mit Unternehmen wird eruiert, wie der Stand der Nachhaltigkeit in den Niederlanden derzeit ist und vor diesem Hintergrund welche Entwicklungspotenziale für mehr Nachhaltigkeit insbesondere auch in niedersächsischen/deutschen Unternehmen der Branche vorhanden sind. Das Projekt wird vom niedersächsischen Landesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gefördert.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (20 Wochenstunden, 50 %) zu besetzen. Da es sich um ein drittmittelfinanziertes Forschungsprojekt handelt, ist die Stelle zunächst bis 31. Dezember 2022 befristet. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt und ist abhängig von der Beauftragung weiterer Länderstudien.

Ihre Aufgaben

  • Recherche von wissenschaftlicher und praxisorientierter Literatur, insbesondere zu Nachhaltigkeitszertifizierungen und Labeln im internationalen Raum
  • Durchführung von Interviews und einer quantitativen Onlinebefragung
  • Auswertung der Umfrageergebnisse und Erstellen eines Abschlussberichtes
  • Unterstützung der wissenschaftlichen Koordination des Vorhabens
  • Entwicklungen von Handlungsempfehlungen für international wirksame Standards (Monitoring & Evaluation of Voluntary Sustainability Standards, VSS)

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, bevorzugt in Nachhaltigkeits-, Wirtschafts- oder Umweltwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen mit der Entwicklung von Fragebögen, Durchführung und Auswertung von Interviews und Online-Umfragen
  • Mehrjährige Praxiserfahrung im internationalen Raum mit Nachhaltigkeitsbezug
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute schriftliche Fähigkeiten
  • Sehr hohe Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und Motivation zur wissenschaftlichen Zusammenarbeit, auch mit Unternehmenspartner/innen

Wir bieten

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Flexible Arbeitszeiten)
  • 30 Tage Jahresurlaub und freie Brückentage (der 24. bis 31. Dezember sowie drei Brückentage sind zusätzlich dienstfrei)
  • Erstattung von Kinderbetreuungskosten von bis zu 200 Euro monatlich (abhängig von Gehaltshöhe und Alter des Kindes)
  • Betriebliche Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Ein umfassendes Weiterbildungsprogramm
  • Förderung von umweltfreundlicher Mobilität (Bikeleasing, Anmietung von E-Autos etc.)
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr
  • Ein breites kulinarisches Angebot in unserer Cafeteria zum Mitarbeiterpreis
  • Verschiedene Sportangebote für Mitarbeiter:innen

Kontakt

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 31.05.2022 ausschließlich online mit den üblichen Unterlagen sowie Ihren Gehaltsvorstellungen und dem möglichen Eintrittstermin. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Herrn Dr. Christian Geßner (Leiter ZNU)
Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung (ZNU)
Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft

Bei Rückfragen steht Ihnen das Sekretariat unter der Telefonnummer: 02302-926 545 zur Verfügung.

Vielfaltsgedanke

Die Universität Witten/Herdecke lebt den Vielfaltsgedanken ausdrücklich (www.uni-wh.de/diversity). Sie verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern und berücksichtigt die Kompetenzen und Besonderheiten, die diese z.B. aufgrund ihres Alters oder ihrer körperlichen Konstitution mitbringen. Eine Erhöhung des Frauenanteils am wissenschaftlichen Personal wird proaktiv angestrebt.