View job here

Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) ist die erste deutsche Universität in privater Trägerschaft mit mittlerweile mehr als 3.000 Studierenden in den Fakultäten für Gesundheit sowie für Wirtschaft und Gesellschaft. Der Lehrstuhl für Management und Innovation im Gesundheitswesen (Univ.-Prof. Dr. Sabine Bohnet-Joschko) ist im Department für Management und Unternehmertum der Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft angesiedelt.

Wir möchten das Lehrstuhl-Team mit einer/einem ambitionierten Wissenschaftlichen Mitarbeiter/in verstärken, die/der sich mit ihren/seinen Fachkenntnissen und Ideen aktiv einbringt. Wir bieten Ihnen ein inspirierendes und kollegiales Umfeld für Ihr Promotionsvorhaben, das die inhaltlichen Schwerpunkte des Lehrstuhls in der Innovations- und Versorgungsforschung unterstützt.

Die Stelle ist in Vollzeit (40 Wochenstunden) zu besetzen. Die Anstellung erfolgt zunächst befristet für drei Jahre, eine Verlängerung ist möglich.

Ihre Aufgaben

Als Mitglied des Lehrstuhls engagieren Sie sich im Rahmen unseres Lehr- und Forschungsprogramms (www.uni-wh.de/mig). Themenschwerpunkte werden individuell herausgearbeitet. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion.

Ihr Profil

Als Bewerber/in haben Sie Ihren Master in einem wirtschaftswissenschaftlichen Fach mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen - oder Ihre Qualifikationsarbeit eingereicht und können deren besondere Qualität darstellen. Zeigen Sie in Ihrer Bewerbung, wie Ihre bisherigen Schwerpunkte und die Themen, an denen Sie arbeiten möchten, zur Ausrichtung des Lehrstuhls passen. Praktische Erfahrungen in Beratung oder Industrie sind von Vorteil.

Wir bieten

Wir bieten Ihnen die Chance, an innovativen Themen mit hoher Praxisrelevanz zu arbeiten. Dabei erhalten Sie vielfältige, kollegiale Unterstützung und Entwicklungsmöglichkeiten zum Beispiel in der empirischen Forschung, durch interdisziplinäre Zusammenarbeit im Team sowie durch Vernetzung und Herausbildung eines eigenen wissenschaftlichen Profils. Es gibt diverse weitere Angebote für Mitarbeiter/innen, darunter:

  • Umfassendes Weiterbildungsprogramm
  • Betriebliche Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr bzw. Semesterticket nach Einschreibung als Promotionsstudent/in
  • 30 Tage Jahresurlaub und freie Brückentage (der 24. bis 31. Dezember sowie drei Brückentage sind zusätzlich dienstfrei)

Kontakt

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, nutzen Sie bitte ausschließlich das Bewerbungsportal der Universität Witten/Herdecke, um Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 15. November 2021 einzureichen. Bitte geben Sie auch Ihren möglichen Eintrittstermin an. Die Bewerbungsgespräche werden zeitnah nach Ablauf der Frist geführt.

Vielfaltsgedanke

Die Universität Witten/Herdecke lebt den Vielfaltsgedanken ausdrücklich (www.uni-wh.de/diversity). Sie verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern und berücksichtigt die Kompetenzen und Besonderheiten, die diese z.B. aufgrund ihres Alters oder ihrer körperlichen Konstitution mitbringen. Eine Erhöhung des Frauenanteils am wissenschaftlichen Personal wird proaktiv angestrebt.